...war das an diesem Abend vor so vielen tollen Leuten zu stehen und zu ROCKEN!?

Und wir reden hier von Rocken mit richtig dicken Eiern und Schweiß, der bis in die Chucks gelaufen ist. Von Kettenfett, was später direkt aus der Flasche in die kaputten Mägen geflossen ist. Von einem neuen Drummer, der noch am näxten Tag eine Gänsehaut bekam, als er von den Sprechchören erzählte, die seinen Namen riefen - hehe.

Freunde: Vielen Dank für diese unglaubliche Party!! Wir sehen uns am 9.4. im Kulturbunker in Köln Mülheim wieder - mit einem Deal: Ihr macht nochmal soviel Stimmung und wir bringen die definitv letzten Komplizen-Shirts mit.